Lernen Interaktiv

Einsatz des Unterrichtsmaterials

Hinterlasse einen Kommentar


Am Donnerstag, den 24.02.2011 war es endlich soweit: Das Unterrichtsmaterial, dass ich den letzten Monaten vorbereitet habe kam zum Einsatz und wurde auf „Herz und Nieren“ überprüft. Es war ein sehr interessanter Tag mit vielen wertvollen Erkenntnissen, die ich in den nächsten Tagen für die Bachelorarbeit weiter aufbereiten werde. Hier im Blog nun exklusiv schon mal die ersten Ergebnisse der Auswertung:

Kommentare der Schüler:

  • schönes Layout, Ton schlecht, Idee in der Mensa gut
  • Ich würde ergänzen, wie man die Probleme die beim präsentieren auftreten, beseitigen/verbessern kann.
  • Fand die Idee angenehm und gut gewählt als Einstieg – Fördert Interesse am Thema
  • Der Lernteller war sehr gut dargestellt, da wir ihn aufgefüllt haben wurden wir gut einbezogen
  • ein größerer Teller wäre praktischer gewesen
  • man hätte die Kriterien in einzelne Kategorien noch mal einteilen sollen -> bessere Übersicht
  • geniale Idee
  • war eine lustige Idee, bei der man etwas lernen konnte
  • Schüler sollten vielleicht Thema wählen können, dass ihnen nicht fremd ist
  • gute „Auffrischung“ von vielleicht verblasstem Wissen über Powerpoint
  • Ich hätte alle Aspekte die man für eine ppt- Präsentation braucht, um eine erstellen zu können für sinnvoller gehalten
  • Die gestellten Aufgaben waren nützlich, allerdings nur für eine geringe Minderheit. Trotzdem gut generell darüber zu sprechen + auszuprobieren
  • sehr hilfreich, wenn man kein Powerpoint hat und etwas anderes am PC machen möchte
  • es war sehr langsam und deshalb langweilig
  • Darstellung sollte größer sein

Insgesamt kommt das Unterrichtsmaterial gut an. Der Lernerfolg wird sehr unterschiedlich und noch nicht zufriedenstellend eingeschätzt. Hier müssen Verbesserungen getroffen werden. Zum Beispiel können die Übungen weiter ausgebaut werden, um mehr Praxis zu gewinnen. Die Gestaltung braucht noch etwas Feinschliff: Die Farbe gelb ist völlig ungeeignet fürs IWB, sie wird überstrahlt und kaum erkennbar dargestellt. Die Schrift muss insgesamt größer, 16pt ist von hinten schwer lesbar.

Advertisements

Autor: Anna

Seit März 2011 studiere ich E-Learning und Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und schreibe dort aktuell meine Masterarbeit zum Thema "Enhanced E-Books als Lehrbücher". Zuvor habe ich meinen Bachelor in Informationsdesign an der Hochschule der Medien abgeschlossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s